Freitag, 25. Juni 2010

Gesucht: Donald D. aus E.

Es war ein Informationsstand auf der Sigint 10 in Köln, mehr weiß  ich leider auch nicht. Ein netter Mensch tauchte auf, hinterließ am Stand ein paar sehr schöne Aufkleber ungeklärter Urheberschaft und verschwand dann auch wieder. Besonders gut gefällt mir ein Aufkleber, der einen gewissen Donald D. aus E. zeigt, wie er zutiefst angesäuert einen Strand verlässt und dabei sagt: "Pah, träge Masse! Wenn die Tyrannei ihr schmalzgelocktes Haupt erhebt, ist Widerstand die erste Bürgerpflicht." So, wie der Aufkleber aussieht, scheint mir das Zitat tatsächlich der Feder Erika Fuchs' zu entstammen, aber leider bin ich nicht Donaldist genug, um dies mit Sicherheit sagen zu können. Die für gewöhnlich allwissende Müllhalde schweigt sich leider auch zu diesem Zitat aus, was für mich darauf hindeutet, dass irgendein Sigint-Besucher eine sehr schöne Idee, aber keine große Lust auf Ruhm hatte. Mir gefällt das Zitat jedenfalls sehr gut, klingt es doch entschieden weniger sauertöpfisch als das sprachlich in den 30er-Jahren hängengebliebene angebliche Brecht-Zitat: "Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht." Wenn also jemand sagen kann, aus welchem Heft das Donald-Zitat stammt oder wo man an die schönen Aufkleber gelangen kann, wäre ich für einen Eintrag im Kommentarbereich dankbar.

Kommentare:

Armin hat gesagt…

ich habe KEINE ahnung, ich hab diesen wundervollen aufkleber gestern abend geschenkt gekriegt. ich hör mich mal um ob ich noch einen bekommen kann 8)

der aufkleber klebt übrigens nun auf meinem notebook :)

Publikumsbeschimpfung hat gesagt…

Durch Zufall wurde ich auf die Adresse einer nahe gelegenen Donaldisten-Vereinigung hingewiesen. Ich werde mich bei denen mal melden. Wenn Du an weitere Aufkleber kommst, kannst Du vielleicht versuchen, die Quelle in Erfahrung zu bringen? Ich finde die Idee des Aufklebers einfach schön.

Danke Dir für Deinen Hinweis :)

Anonym hat gesagt…

Einen dieser Aufkleber gibt es z.b. bei der "Probebestellung" von www.stickma.de - einfach mal dort anfragen, wenn sie diese Sticker vertreiben müssen sie ja irgendwo das Urheberrecht herhaben oder zumindest eine Erlaubnis das zu drucken ;-)

Publikumsbeschimpfung hat gesagt…

Stickma.de, worüber man doch nicht alles stolpert. Die Suche wird interessant. Auch Dir vielen Dank für Deinen Hinweis :)